Massage

Körpermassage:

Diese Massage regt das Gewebe und die Durchblutung der Haut an. Es unterstützt den Abbau von Abfallstoffen und dessen Ausscheiden. Die Massage wird von zwei Personen durchgeführt da speziell die Blutzirkulation unter gleichmäßigem Druck gehalten werden muß und das von einem Masseur alleine nicht durchgeführt werden kann. Der Druck auf den Körper sollte stets angenehm aber niemals zu stark sein.

Kopfmassage:

Die Kopfmassage verstärkt die Durchblutung des Kopfes und unterstützt sowohl die geistigen Fähigkeiten als auch ein gesundes Haarwachstum.

Thermo-Massage:

Roter Reis oder eine Mischung von verschiedenen Blättern wird in einer Milch-Kräutermischung gekocht und in kleine Stoffbeutel gefüllt. Damit wird ein spezielles warmes Öl in die Haut massiert.

königliche Massage:

Die königliche Massage ist eine Ölguß Therapie im Kopfbereich und hat einen besonders intensiven Effekt auf die Gehirnfunktionen und die Sinne. Ein Strahl von warmem Öl läuft über die Stirn und bewirkt eine Entgiftung von Stirn, Augen, Nase, Ohren und Mund.

Ganzkörper Ölguß Massage:

Während dieser Behandlung ergießt sich warmes Öl in feinen Strahlen über den Körper. Bei dieser teuersten aller ayurvedischen Behandlungen werden über zwei Liter medizinischen Öls pro Person verbraucht.

Blumenbad:

Am letzten Tag Ihrer Behandlung oder ihres Aufenthaltes erhalten Sie ein ganz spezielles Bad - das Blumen- bzw. Blütenbad. Es ist ein Bad in farbigen Blüten mit dem wunderbaren Duft von Blumen.